LEBEN Ehrenamt

Vom Brauchtum bis zum Sport. Ehrenamt stärken und der Jugend eine Stimme geben.

Das Kapital der Gemeinde sind die Bürgerinnen und Bürger. Die große Stärke der Gemeinde Blankenheim ist das Ehrenamt mit über 90 Vereinen, die das kulturelle Leben wie Kirmes und andere Veranstaltungen in der Gemeinde prägen und viele Bauprojekte in Eigenleistung realisieren. Wichtig ist es, die Bürgerkommune zu erhalten und die partnerschaftliche Zusammenarbeit zu intensivieren. Ich werde auf die Vereine zugehen, helfen, wohlwollend prüfen, ja-sagen, zuhören und auch ganz einfach danke sagen.

Die Jugend möchte ich wieder stärker für Politik begeistern und ihnen eine Stimme geben. Durch einen Kinder- und Jugendrat können sie sich für das einsetzen, was ihnen am Herzen liegt. Die frühzeitige Einbindung führt zu Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Kinder und Jugendliche identifizieren sich stärker mit der Gemeinde, wenn ihre Anliegen umgesetzt werden und sie selbst Erfolg daran haben. So wirkt es auch Abwanderung entgegen. Die Beteiligung muss auch neue, innovative Formate beinhalten, bspw. durch einen digitalen Austausch.

Vereinssport ist für alle Altersgruppen bedeutsam. Die Sportpauschale möchte ich auch weiterhin den Vereinen für Projekte zur Verfügung stellen. Das ist ein guter Weg, den Vereinen finanziellen Spielraum zu bieten.