Wählen Sie meine Fachkompetenz!
In einer kleinen Kommunalverwaltung ist die Kernaufgabe des Hauptverwaltungsbeamten das Geschäft der laufenden Verwaltung.
Hierfür ist eine hohe Verwaltungskompetenz erforderlich. Sei es Kommunalrecht bei der Leitung einer Ratssitzung, Baurecht bei der Entscheidung, welche Maßnahmen in der Baulandentwicklung möglich sind, Arbeitsrecht bei Entscheidungen innerhalb der Verwaltung oder Kommunales Finanzmanagement bei haushaltsrechtlichen Entscheidungen. Eine Bürgermeisterin muss Vorgänge bewerten und kompetent vermitteln können.
Ich habe mehr als 13 Jahre Berufserfahrung in Kommunalverwaltungen. Als Verwaltungswirtin bei der Stadt Pulheim, einer mittelgroßen Verwaltung, und der Gemeinde Blankenheim. So bringe ich Fachkompetenz in den Bereichen Ordnungswesen, Finanzen, Personal, aber auch freiwilligen Aufgaben, wie dem Tourismusbereich, ein.

Als Koordinatorin der Verwaltungsleitung koordiniere und steuere ich fachbereichsübergreifende Fragestellungen und erlebe, welch vielfältige Anliegen die Bürger an den Bürgermeister stellen, sei es Straßensanierung, Platzgestaltungen oder Fragen zu Bauvorhaben.

Seit 2016 steuere ich die Themen des Fachbereiches Organisation & Finanzen als stellvertretende Fachbereichsleiterin und habe durch mein Masterstudium Fachwissen im Verwaltungsbereich und im Thema Führungsstärke erweitert. Themen, die als Führungskraft einer Vielzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedeutsam sind. Was braucht es, um Veränderungsprozesse erfolgreich anzustoßen?  Oder was ist bei der Führung der Mitarbeiter und der Entwicklung von Organisationsstrategien zu beachten?


In den nächsten 10 Jahren scheiden mehr als 20 % der Mitarbeiter in wichtigen Positionen aus. Veränderte Erwartungen jüngerer Generationen erfordern moderne Voraussetzungen. Wir stehen in Konkurrenz mit größeren Behörden, die andere Aufstiegschancen bieten. Als Verwaltungsexpertin weiß ich, was in den Strukturen zu verändern ist, um effizient agieren zu können. Das Fund der Verwaltung ist die hohe Entfaltungsmöglichkeit - das möchte ich stärken und einen Generationenwechsel einleiten.

Von Ahrdorf bis Waldorf - eine starke Stimme.